FSJ im Überblick

Die wichtigsten Fakten im Überblick

Das Freiwillige Soziale Jahr für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre findet in Vollzeit in der Regel über zwölf Monate statt. Während dieser Zeit erhältst Du monatliche Geldleistungen in Höhe von ca. 400 bis 500 Euro und bist über die Einsatzstelle sozialversichert (Kranken-, Renten, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung).

Das FSJ wird in Mitgliedsorganisationen des PARITÄTISCHEN Hamburg absolviert. Dazu zählen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, Kindertagesstätten, Werkstätten, Wohnheime und ambulante Dienste für jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung genauso wie therapeutische Einrichtungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen, Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe oder ambulante Dienste für Senior(inn)en.

Das FSJ ist ein Bildungs- und Lerndienst. Daher stehen Dir 25 kostenfreie Bildungsseminartage mit interessanten Fachthemen, Fachreferenten und Hospitationen in anderen Einrichtungen zu.

Das Freiwillige Soziale Jahr bietet Dir die Möglichkeit, Deine Fähigkeiten und Talente durch eine kreative Mitarbeit im sozialen Bereich zu stärken und weiterzuentwickeln. Das FSJ kann Dir aber auch als persönliche und berufliche Orientierungshilfe und sinnvolle Überbrückung dienen, wenn Du beispielsweise auf einen Studien-, Ausbildungs- oder Arbeitsplatz wartest. Nicht zuletzt erwirbst Du dadurch Fach-, Handlungs- und Sozialkompetenzen und lernst die Arbeitswelt kennen.

Dies sind die Vorraussetzungen im Überblick:

  • Du hast das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet.
  • Die Schulpflicht dauert in Hamburg elf Schulbesuchsjahre, sie endet spätestens mit Vollendung des 18. Lebensjahres.
  • Das FSJ beim PARITÄTISCHEN Hamburg startet in der Regel am 1. September jedes Jahres. Alternative Starttermine können abgesprochen werden.
  • In der Regel dauert ein Freiwilliges Soziales Jahr zwölf Monate, kann aber auch auf sechs Monate verkürzt oder auf 18 Monate verlängert werden.
  • Deine tägliche Arbeitszeit entspricht einer Vollzeitstelle.
  • Du erhältst Taschengeld, Verpflegungsgeld, Unterkunftszuschuss und bist beitragsfrei in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung versichert.
  • Du hast einen Anspruch auf Kindergeld, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind.
  • Du hast Anspruch auf insgesamt 25 Tage kostenfreie Bildungsseminare und mindestens vier Wochen Urlaub.

Falls nicht alle Deine Fragen beantwortet wurden, sprich uns gerne an:

Der PARITÄTISCHE Hamburg
Freiwilligendienste FSJ/BFD
Schloßstraße 12
22041 Hamburg

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter:
Tel.: 040-399 263-45 oder 040/399 263-46, E-Mail: fsj-bfd@paritaet-hamburg.de