Der PARITÄTISCHE

Gemeinsam mit unseren Mitgliedsorganisationen setzen wir das FSJ um

Getragen von der Idee der „Parität“ setzt sich der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband für die Gleichwertigkeit der verschiedenen Ansätze und Methoden sowie die unterschiedlichen Beweggründe für soziale Arbeit ein. Im mitbürgerlichen Engagement als Selbsthilfe oder als Hilfe für andere sieht er eine besondere Chance in der Suche nach sozialer Gerechtigkeit und nach Lösungen für soziale Probleme wie Langzeitarbeitslosigkeit, Armut oder Wohnungsnot. Mehr denn je sieht sich der PARITÄTISCHE daher als Anwalt sozial benachteiligter und von Ausgrenzung bedrohter Menschen gefordert.

Der PARITÄTISCHE Hamburg ist Dachverband von ca. 380 Mitgliedern, die unter eigenem Namen und mit eigenem Logo auftreten. Sie arbeiten auf allen Gebieten der Sozial-, Jugend-, Frauen-, Behinderten-, Alten- und Gesundheitshilfe und betreiben über 1.000 Einrichtungen und Dienste. Der PARITÄTISCHE repräsentiert und fördert seine Mitgliedsorganisationen in ihrer fachlichen Zielsetzung und ihren rechtlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Belangen.